Aktuelle Vereinsinfos

Schnuppertraining beim 1. SV Sennewitz

Sehr gern möchten wir interessierten und sportbegeisterten Mädchen und Jungen im Kindergarten- und Grundschulalter wieder ein Kennenlernen beim Fußballtraining in Sennewitz anbieten. In den vergangenen Jahren konnten wir das erfolgreich gestalten.

Doch wie in vielen anderen Lebensbereichen kam Corona... mit all den bekannten Einschränkungen. So sind aktuell (13.04.21) maximal 20 Personen auf dem Sportplatz erlaubt, Kinder bis 18 Jahre dürfen in 10er Gruppen, Erwachsene nur in 5er Gruppen trainieren. Bei diesem Training dürfen keine körperlichen Kontakte stattfinden und Zuschauer (also bspw. die Eltern der Kinder) sind nicht erlaubt. So geht es allen Vereinen abseits des Profisports, wenn sie sich daran halten.

Konkret in unserer Gemeinde haben wir aktuell mit sehr hohen, besser gesagt den höchsten Zahlen von Coronaerkrankungen zu tun. So waren am 06.04.21 77 Personen in der Gemeinde in Quarantäne, am 15.04.21 waren es noch 65 Personen. Wenn man dann noch beachtet, dass Kitas und Schulen in der Gemeinde aktuell die Hotspots sind, dann wird die Durchführung von Schnuppertraining durchaus zur Corona-Lotterie, auch wenn das Schnuppertraining draußen stattfindet. Ohne Körperkontakt und ohne Nähe ist das mit (kleinen) Kindern nicht machbar, die Einteilung in Gruppen erfordert ein Vielfaches an Trainern und gemischte Gruppen aus Kindern und Erwachsenen (Eltern) kommen weder in der Corona-Verordnung des Landes noch in andern einschlägigen Verordnungen und Erlassen oder Trainingskonzepten für Mannschaftssportarten vor.

Im Vorstand des 1. SV Sennewitz haben wir mit langjährigen Nachwuchs-Trainern entschieden, dass aktuell kein Schnuppertraining beim 1. SV Sennewitz stattfinden wird. Wir verschieben das in die Zeit nach Pfingsten in der Hoffnung, dass dann die Bedingungen besser sind und ein vernünftiges, spaßorientiertes Erlebnis für die Kinder gestaltet werden kann. Als ersten Termin haben wir den 28.05.2021 gewählt. Sofern die Pandemielage es zu diesem Zeitpunkt zulässt, starten wir an diesem Freitag.

Solange unsere Nachwuchsmannschaften eingeschränkt trainieren, kann aber jeder Interessierte am Training der jeweiligen Mannschaft teilnehmen, am Anfang unverbindlich schnuppern! Wir trainieren derzeit in allen Altersklassen von 5 bis 17 Jahren. Bei Interesse bitte telefonischen Kontakt zu Carsten Sehrig aufnehmen, Telefon 0172 9150008. Auch für das Schnuppertraining der Jüngsten bitte unter der Telefonnummer vorher anmelden!

Wir freuen uns auf Euch, jetzt oder nach Pfingsten! Bleibt alle gesund!

Vorstand des 1.SV Sennewitz

.

Eingeschränkter Trainingsbetrieb wieder möglich!

Seit 8.3.2021 ist im Nachwuchs- als auch im Erwachsenenbereich wieder Fußballtraining unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt. Möglich macht es die Zehnte Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt §8 Satz 1 Punkt 4 und 5.
Es sind dennoch eine Reihe von Regeln, die durch den Vorstand festgelegt wurden, zu beachten. Die entsprechenden Hygienekonzepte hängen auf unserem Vereinsgelände aus und sind einzuhalten. Weitere Informationen auch zu etwaigen Trainingszeiten könnt ihr bei euren Trainern erfragen.

Der Vorstand
.

Aktuelle Informationen 02.03.2021

Hallo liebe Mitglieder des 1. SV Sennewitz, durch den Virus ruht das Vereinsleben immer noch. Wir hoffen aber, dass es bald wieder losgeht. Auf jeden Fall vermissen wir Euch, egal ob Klein oder Groß, sehr.
Wie jedes Jahr ist im März der Halbjahresbeitrag fällig und wir können als Verein leider nicht darauf verzichten. Falls jemand dazu fragen hat, kann er uns gern kontaktieren. Anbei senden wir einen Link zu diesem Thema: https://www.lsb-sachsen-anhalt.de/2015/o.red.r/news.php?id=1734

Wir haben aktuell keine Einnahmen durch die Gaststätte und die monatlichen Kosten leeren unser Vereinskonto immer mehr. Wir hoffen auf Euer Verständnis dafür und würden am 15.03.2021 den Beitrag abbuchen.

Die Zwangspause haben wir natürlich genutzt, um an unserem Sportlerheim zu werkeln. Beispielsweise haben Willi und Rudi den Fußbodenbelag in unseren Gästekabinen erneuert.
Fleißige Helfer der 1. Mannschaft haben hingegen den neuen Trainerraum saniert und ihn zu einem wahren Schmuckstück gemacht.
Allen Beteiligten möchten wir recht herzlich dafür danken.
Ein großes Dankeschön geht auch an die Firma Bürotec, welche uns beim Mobiliar tatkräftig unterstützte.